11:42:28 12.04.2018 kawabamxa

Bei Dir – Die Skeptiker – Sauerei

Access from your Country was disabled by bei Dir – Die Skeptiker – Sauerei administrator. Familien, Paaren oder single Haushalten die Urlaubsplanungen los, genau so natürlich auch bei uns Wohnmobilisten.

Denn schnell kommt die Frage auf, ja wie ist es denn in diesem oder jenem Land? Darf man hier überhaupt frei stehen, oder muss man damit rechnen, dass man mitten in der Nacht von der vielleicht nicht soooo freundlichen Polizei, geweckt wird ? Wecker bezahlt hat, kann man auch noch mitten in der Nacht nach einem Campingplatz suchen. Entspanntes Urlaubsfeeling geht irgendwie anders ! Ländern, alphabetisch geordnet , eins nach dem anderen. Vor ab sei aber schon mal etwas grundsätzliches gesagt, das für alle erwähnten Länder gilt!

Unter frei stehen ist grundsätzlich gemeint, dass man das Wohnmobil an einem öffentlichen Ort abstellt und man sich von da im Wohnmobil relativ ruhig verhält. Das heißt, wir Wohnmobilisten sollten z. Wohngebiet stehen, und der Bürgersteig schon durch ein geöffnetes Fenster eingeschränkt wird. Keine riesen Mülltüten in kleinen, öffentlichen Mülleimern, das Abwasser wird nachts auch nicht mal eben auf der Strasse abgelassen und bitte auch kein Campingklo, welches hinter den nächsten Busch gekippt wird! Jeder Campingplatz gibt uns die Möglichkeit für einen kleinen Obolus zu ver und entsorgen und Campingplätze gibt es überall!

Da muss so eine heimliche Sauerei echt nicht sein! Zumal es auf kurz oder lang eh raus kommt und so ein Verhalten auf alle Camper zurück fällt. Da sind wir auch schon beim 2. Regeln sind allgemein gültige, länderspezifische Vorschriften.

Wird allerdings innerhalb eines Ortes ein frei stehen durch z. So, jetzt aber genug der allgemein gültigen Vorschriften und dem richtigen Camper Verhalten! Die Liste wurde im Februar 2017 von mir überarbeitet und wieder auf den aktuellen stand gebracht! In Belgien darf man eine Nacht an öffentlichen Plätzen frei stehen . Allerdings sind viele Plätze durch separate Verbotsschilder für Wohnmobile gesperrt, also bitte AUGEN AUF !

In Dänemark müssen Wohnmobile zum übernachten auf Stell oder Campingplätze ! Frei stehen ist im ganzen Land untersagt ! In Deutschland darf man AUF REISEN grundsätzlich eine Nacht an einem öffentlichen Ort frei stehen. Die goldenen Worte sind, zur Wiederherstellung der körperlichen Fahrtüchtigkeit, denn nur dann darf man eine Nacht frei stehen bleiben. Aufgepasst, ein wohnen auf öffentlichen Flächen ist nicht erlaubt, ihr müsst euch also auf reisen befinden. In England ist frei stehen im öffentlichen Raum komplett verboten. Allerdings gilt dies nicht für private Grundstücke.

So sind viele Farmer bereit euch mit dem Wohnmobil auf ihrem privaten Grund, den Feldern oder Weiden aufzunehmen. Wenn es doof läuft, kann so eine freie Nacht schon mal über 1500 Euro kosten! Frei stehen ist in Griechenland grundsätzlich verboten, es gibt auch im Grunde keine Stellplätze, in Griechenland müssen Wohnmobile auf Campingplätzen stehen. Auch in Irland ist vom Gesetz her frei stehen komplett verboten ! Allerdings haben viele Iren ein Herz für Camper, so das man mit ein bisschen Freundlichkeit wahrscheinlich wenig Probleme bekommt.

Category: CD
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.